Bookmark and Share

Neue HD-Sender bei Entertain: Sport1 HD und ServusTV HD

ServusTV SPORT1 HD

Die Deutsche Telekom erweitert das Programm des TV-Angebots Entertain um zwei neue Sender in HD-Qualität. Ab sofort sind SPORT1 HD und ServusTV HD für alle Entertain-Kunden mit einem VDSL-Anschluss frei verfügbar. SPORT1 HD (Senderplatz 423) zeigt Sportunterhaltung der Extraklasse in hochauflösender Qualität: zum Beispiel Fußball mit den Länderspielen der U19- und U21-Nationalmanschaften, den englischen Pokalwettbewerben FA Cup und Carling Cup sowie internationalen Freundschaftsspielen.

Qualitativ hochwertige Reportagen, Kultur- und Talkformate werden auf Servus TV (Senderplatz 61) ebenso in HD übertragen wie Spielfilme, Dokumentationen, Konzerte, Kino- und Musikmagazine. Sportübertragungen der NASCAR sowie Comedy- und Kabarettformate vervollständigen das umfassende Programmangebot des österreichischen Privatsenders.

Neuer Frauen-Sender sixx bei Entertain

logo_sixx_20001. Juni ist der neue Frauen-Sender sixx auch über Entertain zu empfangen (Programmplatz 13). Der neue Sender richtet sich mit seinem Programm (u.a. Sex and the City, Desperate Housewives, Gossip Girl) vornehmlich an die weibliche Zielgruppe. Nachdem der Sender bereits über Satellit und mir einer kurzen Verzögerung auch in den Kabelnetzen Einzug gehalten hat, zieht die Deutsche Telekom nun nach und bietet den neuen Sender ohne Aufpreis (durch evtl. Zubuchung von Senderpaketen) an.

ARD HD, ZDF HD und ARTE HD

Öffentlich-rechtliche HD-Sender

Nun geht es los: Ab Februar starten die öffentlich-rechtlichen Sender Das Erste HD und ZDF HD pünktlich zu den olympischen Winterspielen beiT-Home Entertain. Darüber hinaus wird auch das Programm des deutsch-französischen Senders arte in HD-Auflösung ab Februar verfügbar sein. Zusammen mit Anixe HD und MTVNHD stehen den Entertain-Kunden von da an 5 hochaufgelöste Sender zum Empfang bereit, weitere sollen folgen.

Alice TV bald in HD

AliceDas hochauflösende Fernsehen erreicht nun auch Alice. Alle Neukunden erhalten bei Abschluss eines 2-Jahresvertrags auf Wunsch den neuen HD Media Receiver kostenlos für die Vertragslaufzeit. Mit diesem wird es ab Februar möglich sein, pünktlich zum Start der Olympischen Winterspiele die Übertragung der öffentlich-rechtlichen Sender in HD (bis zur vollen Auflösung von 1920×1080 Pixel) sehen zu können. Darüber hinaus ermöglicht der HD Media Receiver den Zugriff auf die hochaufgelösten Inhalte der Alice Videothek zuzugreifen. Hier stehen aktuelle Blockbuster wie “Hangover” oder “Harry Potter und der Halbblutprinz” zum Anschauen bereit.
Gegen eine monatliche Miete oder einer Einmalzahlung kommen Sie in den Genuss von zeitversetztem Fernsehen. Der HD Media Recorder kann mit Hilfe der eingebauten 160 GB Festplatte das aktuelle Fernsehprogramm aufzuzeichnen.

Darüber hinaus gibt es weitere aktuelle Vergünstigungen bei den Alice DSL-Tarifen

HD Inhalte bei T-Home Entertain auch ohne VDSL

HDTV Logo

HDTV Logo

Waren Entertain-Kunden ohne VDSL (25 oder 50) bis vor kurzem der Zugang zu Inhalten in HD-Qualität verwehrt, können seit Anfang November auch mit einem DSL16 (Standard bei allen Entertain-Paketen) HD-Inhalte aus dem TV-Archiv und der T-Home eigenen Onlinevideothek (Videoload) genutzt werden. Der Telekom-Konzern will damit die Anzahl der HD-nutzenden Kunden steigern. Helfen soll dabei der stetige Ausbau der verfügbaren Inhalte. Nach Unternehmensangaben stehen bereits mehr als 500 HD-Titel zum Abruf bereit.
Eine Einschränkung bleibt jedoch vorläufig für alle Kunden mit DSL16-Anschluss: Die HD-Fernsehsender (bisher AnixeHD und MTVNHD) als auch die Bundesligaspiele in HD (LIGA Total! in HD) bleiben den Kunden mit VDSL (kostenpflichtige Zusatzoption) vorbehalten.

BITKOM-Studie: Internetfernsehen boomt

© BITKOM

Eine neue BITKOM-Studie zeigt: 1,8 Millionen zahlende Kunden soll IPTV im Jahr 2010 haben. Das entspricht einem Plus von 50 Prozent gegenüber 2009. Für Ende dieses Jahres erwartet der Hightech-Verband BITKOM (Bundesverband Informationswirtschaft Telekommunikation und neue Medien e.V.) 1,2 Millionen Abonnenten. Diese aktuellen Prognosen teilte der BITKOM anlässlich des 2. BITKOM IPTV-Summits mit, der am heutigen Mittwoch in Berlin stattfindet. „Fernsehen über das Internet ist das Fernsehen der Zukunft“, sagte BITKOM-Vizepräsident Achim Berg bei seiner Rede auf dem IPTV-Summit. „Die Online-Generation erwartet individuelle Fernsehangebote und Interaktion, wie sie nur Internet-Fernsehen bietet“, so Berg.

Vor drei Jahren sind in Deutschland die ersten IPTV-Angebote von Deutscher Telekom, HanseNet/Alice und Arcor auf den Markt gekommen. Seitdem wächst die Kundenzahl stetig. Ende 2007 gab es nach BITKOM-Erhebungen in Deutschland 180.000 IPTV-Nutzer. Ende 2008 bereits 536.000.

Doch nicht nur das Fernsehen wird internetfähig. Eine steigende Zahl von Internetangeboten setzt auf das Fernsehgefühl. So nähern sich Videoplattformen der Anmutung von TV-Programmen an; immer mehr Spielfilme, Serien und Nachrichtensendungen können in Mediatheken und auf Online-Portalen angeschaut werden. Berg: „Die IPTV-Anbieter können jetzt den Vorsprung nutzen, den sie durch qualitativ hochwertige Technologien und Content haben, um sich bei den Kunden als Premiumplattform zu etablieren.“ Die wachsende Zahl der WebTV-Seiten erweitere die Bewegtbild-Angebotspalette zwar, ein echter Ersatz für IPTV seien sie aber nicht. Die IPTV-Anbieter haben Premiumcontent im Programm und gewährleisten ein hohes technisches Übertragungsniveau.
Quelle: BITKOM e.V.

LIGA total! und T-Home Entertain: Die ersten drei Monate für 0 Euro

Neuigkeiten zum Fußball Bundesliga Paket LIGA total! von T-Home. Wie heute vom Konzern Deutsche Telekom bekannt gegeben wurde, erhalten alle Neukunden der Deutschen Telekom das Paket Liga total! zusammen mit T-Home Entertain Comfort die ersten 3 Monate für 0,- Europa.

T-Home LIGA total! 3 Monate für 0,- Euro

T-Home LIGA total! 3 Monate für 0,- Euro © Deutsche Telekom AG

Das Angebot gilt für alle LIGA total und Entertain Comfort Varianten. Bestandskunden haben kein Nachsehen: Jeder Call & Surf Comfort-Kunde, der sich für LIGA total! und Entertain entscheidet, zahlt die ersten drei Monate keinen Aufpreis zu seinem bestehenden Vertrag.
Ab dem vierten Monat zahlt jeder Kunde – je nach gewähltem Entertain-Komplett-Paket – ab 44,95 Euro pro Monat. Die Laufzeit beträgt 24 Monate. Für LIGA total! fallen monatlich 14,95 Euro an. LIGA total! in HD kostet monatlich 19,95 Euro – inklusive aller Livespiele direkt aufs Handy. Die Vertragslaufzeit des Fußballangebots beträgt 12 Monate.

Quelle: Presse Deutsche Telekom

LIGA total! – Deutsche Telekom startet Vermarktung

Die Deutsche Telekom startet die Vermarktung von LIGA total! – dem Bundesliga-Angebot via Entertain und Mobilfunk. Ab sofort können Fußball-Fans für 14,95 Euro pro Monat alle 612 Spiele der Bundesliga und der 2. Liga der kommenden Saison live und ohne Werbeunterbrechung auf dem eigenen Fernseher erleben. Für Fans, die die Bundesliga komplett hochauflösend (HD) genießen wollen, bietet die Deutsche Telekom LIGA total! für monatlich 19,95 Euro. Die Vertragslaufzeit des Bundesliga-Angebots beträgt 12 Monate.

Zum Start von LIGA total! in der neuen Fußball-Saison 2009/2010 offeriert die Deutsche Telekom das Bundesliga-Paket allen Interessierten über Entertain für die ersten drei Monate für 0 Euro.

Alle Spiele der Bundesliga können in HD und ohne Werbeunterbrechung empfangen werden. Bereits 30 Minuten nach Spielende befinden sich die Zusammenfassungen von allen Spielen im TV-Archiv – für alle Abonnenten frei verfügbar. Alle Spiele der gesamten Saison sind für die Abonnenten ohne Zusatzkosten jederzeit auf Knopfdruck abrufbar. Interaktive Anwendungen wie der Abruf von entscheidenden Spielszenen, Live-Ticker, Torstatistiken und vieles mehr lassen die Herzen echter Fans höher schlagen – und alles ohne Werbung.
Quelle: Presse Deutsche Telekom

Neue Set-Top-Box bei Alice TV

Sagem

Set-Top-Box Alice TV © HanseNet Telekommunikations GmbH

Der Telekommunikationsanbieter Alice ergänzt sein IPTV- Angebot jetzt um eine neue Set-Top-Box mit Aufnahmefunktion. Die Hardware des Herstellers Sagem ist nicht nur ein optisches Highlight im Wohnzimmer, sondern bietet mit ihrer 160 Gigabyte großen Festplatte auch Speicherplatz für bis zu 80 Stunden TV-Programm in digitaler Qualität. Somit können Alice Kunden nicht nur aufnehmen, sondern auch Time Shifting nutzen, das heißt laufende Sendungen nach Belieben anhalten und zurückspulen.

Alice folgt mit dem stetigen Ausbau des Fernseh- und Video-Angebotes den Wünschen seiner Kunden: Einer repräsentativen Umfrage der GfK zufolge ist die Möglichkeit zum zeitversetzten Fernsehen der Hauptgrund für das Interesse der Befragten an IPTV- Produkten. Eine vom Branchenverband BITKOM in Auftrag gegebene Studie ergab, dass sich fast jeder zweite Bundesbürger (40 Prozent) vorstellen kann, zukünftig nur noch über die DSL-Leitung fernzusehen.

Quelle: Presse Hansenet